< SEO und Marketing im Jahr 2013
Home > Uncategorized > SEO und Marketing im Jahr 2013

SEO und Marketing im Jahr 2013

Schaut man sich die Blogbeiträge im Bereich SEO und Online-Marketing der letzten Jahre so an, dann hat sich sehr viel verändert. Wir alle brauchen Google und Google braucht natürlich uns – Die Blogger, Portale und Shops. Besonders das letzte Jahr hat viele hart getroffen und die zwei großen Updates bei Google haben viele die Basis der eigenen Existenz genommen. Google achtet mehr auf Brands und besonders Affiliates hat es hart getroffen. Sie bieten oft keinen Mehrwert und die harte Verlinkung hat sich mehr als böse auf das eigene Ranking ausgewirkt.

Neues Jahr – Neue Methoden

Ich bin selber viel im Bereich Affiliate unterwegs und dazu gehört auch das lesen und verfolgen der Nachrichten aus dem Bereich e-Commerce. Es ist ein großer Markt und viele Shops gehen erst jetzt den Schritt sich für einen eigenen Onlineshop zu entscheiden. Aufbau, Planung und Optimierung sind nur die Basis vom Erfolg! Möchte man als Shop im Internet erfolgreich sein, dann muss man viele Kanäle nutzen um eine Marke (Brand) zu schaffen und besonders kleine Shops haben es da schwer. Wer nicht das nötige Know-How besitzt, der sollte sich in jedem Fall an eine Agentur für Online Marketing wenden und mit der Agentur ein Konzept ausarbeiten. Die Investitionskosten gehören zu jedem vernünftigen Business-Plan und ohne Marketing wird man es in diesem Jahr besonders schwer haben.

Die Möglichkeiten im e-Commerce

Deutschland kann hier immer noch sehr viel lernen von anderen Ländern. Besonders England ist für mich ein Vorbild, wenn es um Kaufkonsum und Kaufverhalten geht. Viele Engländer kaufen gerne online ein und der Umsatz der Unternehmen ist deutlich höher als in Deutschland. Mit der passenden Strategie und Unterstützung einer e-Commerce Agentur kann und sollte man nicht nur in Deutschland wachsen, sondern auch im Ausland. Viele Produkte und Dienstleistungen lassen sich wunderbar auch im Ausland verkaufen bzw. anbieten.

Entwicklungen im e-Commerce

Die Entwicklung im e-Commerce geht immer schneller voran und besonders mobile Endgeräte erlauben viele neue Möglichkeiten. Es ist daher auch für den Kunden wichtig, dass man sich selber informiert und entsprechende eCommerce News informiert. Besonders wichtig sind Events, welche man besuchen sollte. Networking und der Austausch gehören zum Geschäft und werden auch 2013 noch wichtiger werden. Reine Suchmaschinenoptimierung wird immer mehr zu einem Teil vom Marketing, welches sich aus den Bereichen online und offline zusammensetzt.

Fazit 2013

Im Grunde muss man viel mehr auf die Qualität der Internetseiten achten, welche man online stellt. Es geht nicht nur um reine Keywords, sondern um Brands. Möchte man erfolgreich sein, dann muss man Marken schaffen und diese pflegen. Der eCommerce wird in Deutschland noch weiter steigen und offline wird immer mehr durch online Umsätze ersetzt und nicht nur ergänzt.

Categories: Uncategorized Tags:
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.